O 27

O 27

O27 ist die wohl merkwürdigste „Spur“ überhaupt. Hier ist eigentlich nur eines sicher, nämlich die Spurweite von 32 mm. Der Maßstab beträgt meist 1:64, oft aber 1:48 und manchmal auch 1:55.
Doch wie ist diese „verzerrte“ Spur entstanden ? Wofür steht die 27 ?

Die beiden Amerikaner T. & A. Sheil sind wohl die Profis für diese besondere Nenngröße. Daher sei mir an dieser Stelle erlaubt auf deren Seiten zu verweisen:
Standards for O27
Proposed Standards for O Gauge Trains
Größenvergleich der vers. O27-Größen

Zurück